Gesundes Denken

Gesundes Denken

Trainingsziel beim BASIC DenkRezept GESUNDES DENKEN bzw. Positives-Denken-Meditation ist, dass du positives Denken verinnerlichst und damit für eine gesunde Psyche sorgst. Dabei verbindest du gesundes Denken mit dem übergeordneten Ziel, glücklich zu sein. Glücklich bist du vor allem dann, wenn du deine Sorgen im Griff hast, was immer das für Sorgen auch sind. Genau das gelingt dir mit positivem Denken, das immer dein Leid reduziert. Deshalb heißt eine Denkformel in diesem Denkrezept: MEINE GEDANKEN SIND MEIN GANZES GLÜCK. Die zweite Denkformel, die du hier einsetzt, bezieht sich darauf, dass gesundes Denken nichts anderes ist, als mit einem ruhigen, klaren Geist aus dem Herzen heraus zu leben. Von daher lautet die zweite Formel: ICH DENKE GESUND MIT HERZ UND VERSTAND. Und die dritte Denkformel zielt darauf ab, dass du normalerweise zu engstirnig denkst und die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich dir bieten, gar nicht erkennst und damit unter deinen Möglichkeiten bleibst. Deshalb lautet die dritte Formel: ICH DENKE WEIT UND BREIT UND EINFALLSREICH. Nimm dein Glück jetzt selbst in die Hand und hol dir diese Meditation auf dein Gerät. Übe sie aktiv, indem du zuhörst und – so gut du kannst – mitsprichst und nachmachst. Anschauen kannst du dieses Training übrigens hier.

Download